NODE17 Tickets

Get the first bunch of 'early' first come first serve tickets!

Boy, we are quite late to name these “Early Bird Tickets” but things are getting more specific by the minute. We would love to invite you to grab limited first tickets for a reduced fee – to thank you for your patience and much lovvvve!

Find detailed information below or…

ALL TICKETS HERE

 

These are the first confirmed…

 

PEOPLE

Adam Harvey, Alacoque Ntome, Amelia Marzec, Amelie Hinrichsen, Awuor Onyango, BBB_, Benjamin van Bebber, Burak Arikan, Michael Hirdes (CCC e.V.), Else Tunemyr, Fabian Scheidler, Felix Kosok, Florian Egermann,  Heath Bunting, Jacob Lefton (howtobuildpeace.org), Jared Onyango, Jeremy Bailey, Kathia von Roth, Kris de Decker, Lauren McCarthy, Leo Hofmann, Liam Young, Lilian Nejatpour, Melisa Allela, Mika Satomi and Hannah Perner-Wilson (Kobakant), Milad Forouzandeh, Milan Loviska, Mohsen Hazrati, Oliver Hollenstein, onformative, Otto Krause, Peter Kirn, Pinar Yoldas, Rainer Kohlberger, Simon Weckert, studioNAXOS, Techettes e.V., Tega Brain, The Hacking Orchestra (KISD) and many more…

 

WORKSHOPS

Check out the first announced vvvv WORKSHOPS here!

hosted by these heroes:

André Viergutz (ndrv), Andres Alvarez (andresc4), Anton Mezhiborskiy (robotanton), Aristides Garcia (lasal), Boris Vitazek (StiX), Carolien Teunisse (lucidlien), Christian Engler (u7angel), Christian Loclair (princemio), Christoph Schmid (knaif), Clemens Gürtler (digitalwannabe), Daniel Huber (ceeyaa), David Gann (tekcor), David Morasz (microdee), Dominik Koller (dominikkoller), Ekaterina Danilova (idwyr), Elias Holzer (azeno), Gloria Schulz (miik), Jens Alexander Ewald (jens.a.e.), joreg, Julien Vulliet (vux), Katharina Mayrhofer (kathi), Kyle McLean (everyoneishappy), Mangosh Prunier (evvvvil), Marko Ritter (velcrome), Matthias Husinsky (motzi), Matthias Zauner (sagishi), Sabrina Verhage (sabrinaverhage), Sebastian Gregor (gregsn), Tebjan Halm (tonfilm), Thomas Gross (tgd), Vadim Epstein (eps) …

 

FORMATS

• about 50 vvvv workshops • exhibition • conference program • performances •
• the fabulous NODE17 HOPE lab
VR – Subject, Image, Space.
A conversation & experimentation lab with Städelschule Architecture Class
•  Choreographic Coding Production Lab Nairobi
with Motion Bank and Goethe-Institut •
•an intensive arts education, discussion and exchange program with Goethe University • screenings • open decks • A/V performances •
•NODE meets STAY in collaboration with Robert Johnson.
• Of Patches and Projects.
The design conference in collaboration with ‘Design to Business’ •
Jugend Hackt Frankfurt am Main.
The hackathon for young people in collaboration with Open Knowledge Foundation and medialepfade.org•
• further workshop program for young people • patcher kucha • hackspace • artist talks • panels and more…

 

 
 

HOPEbeacon

The amazing HOPE Lab* has created the HOPEbeacon for you to experience the whole festival as one community. With your ticket, badge and bracelet, you will receive a beautiful gadget called the HOPEbeacon that will measure the level of hope that you spread among your peers. When increased hopefulness is detected, it will activate and spread a shining impulse.

Be part of it and support the development of the HOPEbeacon with:

3,- €

*HOPE lab are Lauren McCarthy, Jeremy Bailey, Felix Kosok, Kathia von Roth, and Florian Egermann who collaborate for NODE17 and turn the festival into a more hopeful place.


 
 

NODE17
week pass

 

Be part of the NODE17 festival community and share a week full of discussions, exchange, meeting artist, makers, technologists and thinkers. If you are an art lover, enthusiast, recruiter, teacher, researcher or just curious to take part in a week-long discussion on the impact of technologies, this week pass is the perfect ticket for you.

ATTENTION:

It allows for access to the NODE17 program except the coding/vvvv workshop program!

 

TICKETS:

 

special offer: 80 € / normal: 100 €

REGULAR

 

special offer: 55 € / normal: 75 €

STUDENT

 

RECRUITERS & COMPANYS

NODE is the meeting point for the German creative coding and technologists scene. If you want to participate in NODE as a recruiter and want a special name badge that will expose you as a recruiter, get this ticket! If you furthermore want to get additional exposure for your brand and support us as sponsor, please contact johanna@node-forum.org!

200 €

RECRUITER

 

 

 


 
 

 

NODE17 WORKSHOP
week pass

 

With this ticket you have access to an amazing mix of everything that NODE17 offers: A week full program of vvvv workshops, concerts, talks, artist presentations, working groups, labs and more.

 

SEAT RESERVATION:

To reserve a spot in the workshop by your beloved host or on your favorite topic, we will ask you to book seats in May 2017.

Due to limited capacity in some performances and events (not vvvv-workshops) we will kindly ask you to confirm your seat on the day of an event. But no worries, we will let you know in advance!

 

NAME YOUR PRICE:

We hope you will truthfully choose a ticket that reflects your position in the career ladder and keep in mind that NODE is being made possible and organized with love under very tight financial conditions.

 

 
 

STUDENT

You want to broaden your horizon and curiosity is driving you our way? This is the week pass for students.

 

REGULAR

You’ve been released into the world of business not too long ago and you are looking for the next skill boost to get you even further? This week pass for start-ups is your ticket of choice!

 

COMPANY

You’re on a steady pay roll and you’ve been in the game for a while now. Maybe you are running a small agency, you opened your own creative studio or your boss is sending you our way.

 

DELEGATE

You are working in the industry for an established business and your company is paying for this one-week excellent employee training opportunity.

 


 

 

DAY Workshop Passes

Day Tickets for workshop participants will be on sale as soon as the workshop schedule is fixed!

STUDENT: 55,- €

REGULAR: 80,- €

COMPANY: 145,- €

DELEGATE: 295,- €

 

 


SINGLE EVENT TICKETS

Tickets for single events will be on sale, soon!


 

 

NODE AND DIVERSITY

We are eager to turn NODE into a more diverse space where people with different backgrounds and special needs or people with limited access to educational facilities feel invited and welcome. Please contact bastian@nodeforum.org if you need special assistance or if you believe you can not take part in NODE due to high costs or other barriers. We try to allow for specific scholarships and support for people in need. More information coming soon!

 


 

Supported and funded by

In collaboration with

Präambel

Die Abwicklung des Verkaufs von Tickets für „NODE17 – Forum for Digital Arts” erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen des NODE – Verein zur Förderung digitaler Kultur (nachfolgend „Veranstalter”). Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern finden auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstalter und dem Ticketkäufer (nachfolgend Kunde) keine Anwendung, soweit sie von diesen Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen abweichende oder ihnen entgegenstehende Regelungen enthalten.

AGB
Mit der Bestellung von Tickets beauftragt der Kunde den Veranstalter mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich Versand durch E-Mail und Bezahlvorgang.

1. Das Angebot des Vertragsabschlusses geht durch Aufgabe der Ticketbestellung (Klick auf den Button „Pay with Paypal“) vom Kunden aus. Die Annahme des Veranstalters erfolgt mit dem Verkauf bzw. dem Versand der Tickets.

2. Der Veranstalter erbringt gegenüber dem Kunden die Lieferung der von ihm gekauften Tickets indem die Tickets durch den angebotenen Drittanbieter zum Download angeboten werden.

3. Zahlungsarten: Die Tickets sind über den angebotenen Drittanbieter zu bezahlen. Die Gebühren für den Drittanbieter sind im Ticketpreis enthalten.

4. Soweit der Veranstalter Tickets anbietet, liegt gemäß § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein sog. Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312 b BGB vor. Dies bedeutet, dass das für sog. Fernabsatzverträge gesetzlich vorgesehene zweiwöchige Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden durch eine gesetzliche Ausnahme ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Veranstalter bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten. Der Veranstalter hat das Recht, bis zum Vortag der Veranstaltung nicht bezahlte Tickets in den Vorverkauf zurückzugeben. In diesem Fall behält der Veranstalter weiterhin den Anspruch auf Zahlung der vertraglich geschuldeten Vorverkaufs-, System-, Bearbeitungs- und Versandgebühren.
Weitergehende Schadenersatzansprüche des Veranstalters aus dessen Vertragsverhältnis bleiben ggf. daneben bestehen.

6. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Tickets, diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und Reklamationen unverzüglich gegenüber dem Veranstalter schriftlich zu erklären. Der Einlass zur Veranstaltung ist nur mit einem gültigen Ticket möglich. Die Vorlage einer Bestellbestätigung oder einer Rechnung reicht hierfür nicht aus, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben oder vereinbart.

7. Der Erwerb des Tickets berechtigt den Kunden zur Teilnahme an der Veranstaltung. Ferner zur Anmeldung der Teilnahme an Workshops und Vorträgen, die im Rahmen der Veranstaltung angeboten werden. Hinsichtlich der Anmeldung bzw. der Teilnahme an Workshops und Vorträgen wird auf die Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für das NODE Forum for Digital Arts Bezug genommen.

8. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücknahme der Eintrittskarten. Eintrittskarten werden jedoch dann zurückgenommen, wenn die Veranstaltung aus anderen Gründen als der Insolvenz des Veranstalters abgesagt werden muss. Rücknahme und Rückerstattung des Kaufpreises erfolgen in diesem Falle in der Regel nur bis zu zwei Wochen nach dem Veranstaltungstermin.

9. Der Veranstalter wird sämtliche durch die Online-Verkäufe entstehenden Forderungen gegenüber dem Kunden geltend machen und außergerichtlich sowie gerichtlich durchsetzen. Die vorerwähnten Forderungen des Veranstalters schließen sämtliche sog. Systemgebühren, Vorverkaufsgebühren, Bearbeitungspauschalen ein, die im Ticketkaufgeschäft zwischen Veranstalter und Endkunden vereinbart werden.

10. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstalter und dem Kunden und auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des deutschen Internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

12. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Willen am nahesten kommt.