Digitale Welten Outdoor Lab

Endlich Sommer! In den letzten beiden Ferienwochen findet das Digitale Welten Outdoor Lab im Außenbereich vom Frankfurter Medien-Studio-Bornheim statt.

3 Aug 2020, 11:00 – 14 Aug 2020, 18:00

Medien-Studio-Bornheim

Ortenberger Straße 40
60385 Frankfurt am Main

Kostenlos & Anmeldung per Email

Es gibt verschiedene Workshops, in denen ihr kreativ werden könnt: Zusammen entdecken wir digitalen Sound, basteln leuchtende Accessoires oder kleine Roboter. Mit dem Lab startet auch die neue Frankfurter Musik-Workshopreihe „Interfaces“ von FOR ALL PEOPLE, in der ihr eure eigenen Synthesizer basteln und löten könnt. Außerdem gibt es Platz zum Chillen, Planschbecken und Eismaschine zur Abkühlung und gemeinsames Mittagessen. Mehr Infos zu den Workshops und wie ihr euch dafür kostenlos anmelden könnt erfahrt ihr hier.

 

Termine

Entscheidet Euch für eine dieser zwei Wochen: 

Woche 1: Mo 3.8. – Do 6.8. • immer 11 – 18 Uhr

Woche 2: Mo 10.8. – Fr 14.8. • immer 11 – 18 Uhr

 

Infos

  • Alter: 10-18 Jahre
  • Kosten: keine inkl. Getränke und vegetarisches Mittagessen
  • Ort: Medien-Studio-Bornheim, Ortenbergerstraße 40, 60385 Frankfurt am Main

 

Damit wir besser planen können, brauchen wir eine verbindliche schriftliche Anmeldung. Den Anmeldeprozess organisiert das Team vom Medien-Studio-Bornheim.
Dabei fragen wir unter anderem die Bildrechte für Fotos und Videos ab, die wir während der Veranstaltung machen. Außerdem speichern wir für zwei Wochen die Kontaktdaten, um die Nachverfolgung im Falle einer Corona-Infektion zu sichern. Einfach das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an das Team vom Medien-Studio-Bornheim schicken, persönlich dort abgeben oder in den Briefkasten werfen. Falls kein Drucker vorhanden ist, könnt Ihr beim Medien-Studio vorbeikommen und die Anmeldung vor Ort ausfüllen.

Das Angebot ist barrierefrei. Wir achten bei allen unseren Veranstaltungen auf die Corona-Kontaktbeschränkungen und auf die Nachverfolgbarkeit der Kontakte.

 

 
 

Interfaces

Im Rahmen des Outdoor Lab startet außerdem die neue Workshopreihe „Interfaces“. Sie bringt in Hands-On Musikworkshops Jugendliche aus Frankfurt mit und ohne Fluchthintergrund zusammen und lädt sie zum Basteln und Löten von eigenen Synthesizern, experimentieren und musizieren mit elektronischer Musik ein. Die Digitalität soll in eine gemeinschaftliche Erfahrung überführt werden, bei der über mehrere Monate hinweg ein “elektronisches Orchester” aus Jugendlichen entsteht. Dieses Orchester wird außerdem mutig seine ersten Schritte im Rahmen des internationalen Festivals NODE20 Forum for Digital Arts am Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt machen.
„Interfaces“ ist eine Workshopreihe von FOR ALL PEOPLE und wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Liz Mohn Stiftung und der NASPA Stiftung. 
 
 

 
 

…und wie geht’s weiter?

Unser Outdoor Lab ist ein Vorgeschmack auf unser neues Digitale Welten Lab im Medien-Studio Bornheim, das wir leider aufgrund der Corona-Pandemie vorerst verschieben mussten. Das Lab soll ein regelmäßiger Treffpunkt für Gamer*innen, Bastler*innen, Coder*innen und alle, die etwas neues ausprobieren wollen, werden. Ein mal im Monat treffen wir uns zum Löten, Programmieren und Quatschen. 

Wenn ihr über auf dem Laufenden gehalten werden wollt, meldet euch bei unserem Newsletter an: 

Zur Newsletter-Anmeldung!

 

 
 

Euer Team

 

Anna Meik

Art Education, Jugend hackt, Team Digitale Welten

Jeanne Charlotte Vogt

Artistic Director, CEO, Festival Director

 
 
 
 

Partner & Förderer